Die Nutzung von Filmen und Inhalten, die auf der Website verfügbar sind, unterliegt den Bestimmungen des Artikels L. 122-5 1° und 2° des französischen Gesetzes über geistiges Eigentum und ist insbesondere streng auf den persönlichen Gebrauch beschränkt. Eine solche persönliche Nutzung schließt insbesondere öffentliche oder kollektive Projektionen oder Rundfunksendungen aus. Jegliche S- und Ausgabe, Veröffentlichung, Ausleihe, Tausch, Vervielfältigung, Vervielfältigung oder Ausstrahlung ganz oder teilweise des Films und seiner Inhalte ist strengstens untersagt. Die Nutzer erklären sich damit einverstanden, diese AGB und die gesetzlichen Bestimmungen einzuhalten. Jede unbefugte Nutzung des Films und seiner Inhalte, die auf der Website verfügbar sind, stellt Piraterie und eine Straftat in Übereinstimmung mit den Bestimmungen über geistiges Eigentum dar. Die Website und alle ihre Komponenten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf – Informationen, Datenbanken, Software, Visuals usw. sind durch die geistigen Eigentumsrechte der Herausgeber der Website geschützt. Ebenso werden die Benutzer daran erinnert, dass das Bearbeiten oder Zurstellen oder Kommunizieren an die Öffentlichkeit von Software, Anwendung, Website usw., die es erlaubt, die normale Nutzung des Players zu umleiten, insbesondere um die direkten Sendungen und/oder die Videos endgültig und dauerhaft herunterzuladen, nicht erlaubt ist. Benutzer können vorübergehend bestimmte Inhalte herunterladen, die in der ARTE-App verfügbar sind, um sie innerhalb von 72 Stunden oder weniger anzusehen, wenn der Inhalt für einen kürzeren Zeitraum in der App verfügbar ist.

Es gibt keine Begrenzung für die Anzahl der Inhalte, die heruntergeladen werden dürfen, aber dies muss innerhalb des Zeitraums seiner Verfügbarkeit in der ARTE-App erfolgen. Darüber hinaus können Nutzer ARTE auch bitten, ihre Kommentare jederzeit durch Senden einer E-Mail zu löschen, unter Deren e:mail: Datum der Veröffentlichung, Benutzername oder Pseudonym und URL der betreffenden Teilnahmebereiche. Um den Nutzern einen wöchentlichen Newsletter zu zu senden, erhebt ARTE folgende personenbezogene Daten: Die Tools im Software Development Kit (SDK) werden von unseren Datenverarbeitern zur Verfügung gestellt und ihr einziger Zweck besteht darin, zu ermitteln, welche Programme unsere Nutzer mögen und die Menge und Qualität der Downloads zu messen, damit wir unsere Dienste optimieren können. alexandre@vouanimarte.com.br (Regisseur Alexandre Juruena) Bücher für erwachsene und allgemeine Leser. Bitte machen Sie sich vor der Einreichung eines Manuskripts mit unseren Publikationen vertraut und senden Sie nur Material, das für unsere Veröffentlichungsbedürfnisse relevant ist. Wir berücksichtigen nur elektronische Einreichungen. Bitte senden Sie keine Manuskripte. Bitte rufen Sie unsere Büros nicht an, um Anweisungen zu erhalten oder Um Einreichungen zu besprechen.

Wir empfehlen den Autoren, ein Einführungsbeispiel des Manuskripts einzuschließen, anstatt das gesamte Manuskript zu senden. Die Erstellung und Verwaltung von Konten erfolgt über das Single Sign-on-System (nachstehend SSO genannt). Es wird auf arte.tv und auf den ARTE Android- und IOS-Anwendungen sowie auf ARTE HbbTV-Anwendungen verwendet. Dieses System ermöglicht es ARTE, den Nutzer an allen digitalen Angeboten zu erkennen. Benutzer können sich dann in sein Profil einloggen, ohne sich erneut anmelden zu müssen. Es kann auch verwendet werden, um mögliche BenutzerAlterskontrollen zu erleichtern, die eingeführt werden, um jüngere Zielgruppen zu schützen. Durch die Bereitstellung eindeutiger Logins verwendet das SSO automatisch seine personenbezogenen Daten. Wenn sich Nutzer beim ARTE SSO anmelden, stimmen sie der Verwendung ihrer personenbezogenen Daten gemäß unten zu. “Website”: der elektronische Dienst in seiner Web-, Mobil- und Tablet-Version, auf die der Nutzer unter der folgenden URL-Adresse www.artekinofestival.com und/oder einer Adresse, die hinzugefügt oder ersetzt werden kann, zugänglich ist.

Menú